Seligenstädter Einladung

Seit etwa einem Jahr sammeln die Autorinnen und Autoren des Skriptoriums Texte für eine Anthologie mit dem Titel „Seligenstädter Einladung“, die im Jahr 2019 im Frankfurter Größenwahn-Verlag erscheinen soll. Themen wie „Klaa Frankreich“, „Klostergeschichten“, „Geleit und Löffeltrunk“, „Emma und Einhard“, „Türme und Tore von Seligenstadt“ wurden bisher untersucht, beleuchtet, bedichtet und in der Runde besprochen. Hier entsteht ein lebendiges Kompendium für Seligenstädter und Nicht-Seligenstädter, die diese Stadt nicht nur von der touristischen und idyllischen Seite kennenlernen wollen.

1. Seligenstädter Lyriknacht

Am 3. November 2018, 19 – 21 Uhr, präsentierte das Skriptorium Seligenstadt die 1. Seligenstädter Lyriknacht, mit 12 Autorinnen und Autoren unseres literarischen Salons. Ort dieser besonderen literarischen Veranstaltung war das Romanische Haus, Rathausgasse 5, mitten im historischen Ortskern von Seligenstadt.