Zweite Seligenstädter Lyriknacht

Edith-Stein-Saal Jakobstraße 5, Seligenstadt

Die Autorinnen und Autoren des Skriptorium Seligenstadt stellen eine Kostprobe ihrer Texte aus der Neuerscheinung „Seligenstädter Einladung“ (Größenwahnverlag Frankfurt/Main 2019) vor.

monatliches Treffen

Buchhandlung „der buchladen“ Bahnhofstraße 18, Seligenstadt

Das Skriptorium trifft sich, wie (fast) jeden ersten Dienstag im Monat, in der Buchhandlung „der buchladen“, Bahnhofstraße 18 in Seligenstadt. Thema diesmal: »Nachgeschmack«.

lebendiger Kalender

(ehem.) Hans-Memling-Schule Große Maingasse 7, Seligenstadt

Autorinnen und Autoren des Skriptorium Seligenstadt lesen im Rahmen der Vorstellung ihres Kalenderfensters an der Fassade der ehemaligen Hans-Memling-Schule Gedichte und Kurzprosa, unter anderem aus dem aktuellen Buch „Seligenstädter Einladung“, erschienen im Größenwahnverlag Frankfurt.