Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Seligenstädter Lyriknacht – Literatur in Wendezeiten

15. Oktober um 19:30 - 22:00

Das Skriptorium Seligenstadt, der Literatursalon in der Einhardstadt, lädt ein zu Lesung und Musik in den Jakobsaal des St. Josefshauses in Seligenstadt. Drei Jahre sind seit der letzten Lyriknacht vergangen, das Skriptorium hat die Coronazeit gut überstanden und meldet sich mit bekannten und neuen Autor*innen zu Wort. Die Zeiten sind ernst, die Demokratie in Europa ist durch Krieg und Populismus bedroht, es wird höchste Zeit, dass die Poesie ihr Haupt erhebt und auf ihre eigene Weise Stellung bezieht. „Literatur in Wendezeiten“ lautet daher das Motto der Veranstaltung, es geht um Änderung, Umschwungs, neue Perspektiven.

 

Es lesen: Astrid Ira Darali, Barbara Döring, S. Katharina Eismann, Natalie Himmelsbach, Peter Jabulowski, Simone Müller, Andreas Muncke, Dr. Dieter Petrosch, Brigitte Rosanowitsch-Galinski, Rita Schönig und Angelika Weimer. Durch den Abend führen die beiden Gründer des Skriptoriums, Sven Buchsteiner und Bernhard Bauser. Musikalisch begleitet wird der Abend durch den Percussionisten und Weltmusiker Günter Bozem.

 

Termin: 15. Oktober 2022 um 19:30 – 22:00 Uhr

Ort:  Jakobsaal im St. Josefshaus, Jakobstraße 5, 63500 Seligenstadt

Details

Datum:
15. Oktober
Zeit:
19:30 - 22:00

Veranstalter

Skriptorium Seligenstadt
E-Mail:
skriptorium-seligenstadt@web.de

Veranstaltungsort

St. Josefshaus, Jakobsaal
Jakobstraße 7
Seligenstadt, 63500 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
016091922016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert