Lesung Textrausch im Skriptorium

Ellis - Bistro & Café Johanneskirchplatz 1, Hanau, Hessen, Deutschland

In dieser Lesung geht es um unerhörte Gegenstände. Nebenbei wird das Skriptorium und die neue Veröffentlichung "Seligenstädter Einladung" vorgestellt.

Textrausch im Hanauer Ellis

Nach der Corona-Virus-bedingten Verschiebung im April treten die Autorinnen und Autoren des Skriptorium Seligenstadt in der Hanauer Lesereihe "Textrausch" im Kultur-Café Ellis in Hanau auf. Als literarische Matinee wird die Veranstaltung open air stattfinden.   Unter dem Motto "Unerhörte Dinge" geben die Wortkreativen scheinbar alltäglichen, unscheinbaren Dingen ihre Stimme. Dingen mit einer unvorhersehbaren Bedeutung, Dingen, die

Monatliches Treffen

Das Skriptorium trifft sich, wie (fast) jeden ersten Dienstag im Monat (diesmal wegen der Schulherbstferien schon am letzten Dienstag des September) im Gastraum des Hotels Frankfurter Hof, Marktplatz 3 in 63500 Seligenstadt. Thema diesmal: »Revue«. Wenn Sie uns besuchen wollen, melden Sie sich bitte vorher an: skriptorium-seligenstadt@web.de

Monatliches Treffen

online

Das Skriptorium Seligenstadt trifft sich, wie jeden ersten Dienstag im Monat, am 3. November um 19:00 Uhr. Wegen der veränderten Corona-Lage findet das Treffen online statt. Wir bitten alle neuen Interessierten, sich unter skriptorium-seligenstadt@web.de anzumelden. Thema diesmal: »Blockade«. Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Bitte beachten Sie, dass Prosabeiträge nicht länger als 1,5 - 2 Normseiten lang

Monatliches Treffen

online

Das Skriptorium Seligenstadt trifft sich regelmäßig jeden 1. Dienstag im Monat. Dieses Mal am 1. Dezember um 19:00 Uhr. Wegen der veränderten Corona-Lage findet das Treffen online statt. Wir bitten alle neuen Interessierten, sich unter skriptorium-seligenstadt@web.de anzumelden. Thema diesmal: »Stille Nacht«. Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Bitte beachten Sie, dass Prosabeiträge nicht länger als 1,5 -

Monatliches Treffen

Das Skriptorium Seligenstadt trifft sich dieses Mal am 23. März um 19:00 Uhr. Wegen der veränderten Corona-Lage findet das Treffen online statt. Wir bitten alle neuen Interessierten, sich unter skriptorium-seligenstadt@web.de anzumelden. Thema diesmal: »Bestattung«. Beiträge sind ausdrücklich erwünscht. Bitte beachten Sie, dass Prosabeiträge nicht länger als 1,5 - 2 Normseiten lang sein sollten.  Wir möchten

Monatliches Treffen

Frankfurter Hof, Konferenzraum Marktplatz 3, Seligenstadt, Deutschland

Das Skriptorium Seligenstadt trifft sich dieses Mal am 3.  Mai um 19:00 Uhr im Konferenzraum des Frankfurter Hofs, Marktplatz 3 in Seligenstadt. Aufgrund der immer noch angespannten Corona-Lage findet das Treffen unter den 3G-Regeln statt. Das heißt, wer nicht geboostert oder genesen ist, sollte bitte einen tagesaktuellen Test vorweisen. Wir bitten alle neuen Interessierten, sich

Das Skriptorium in der „poet’s corner“ auf dem Museumsuferfest Frankfurt

Museumsuferfest Frankfurt, Sachsenhäuser S

Autorinnen und Autoren des Skriptorium Seligenstadt präsentieren Kurzlesungen in der "poet's corner" gegenüber dem Liebighaus. Es lesen: Christiane Brzoska, Sven Buchsteiner, Natalie Himmelsbach, Ira Lenski, Andreas Muncke und Dr. Dieter Petrosch

Das Skriptorium im Regio-Museum Seligenstadt

Regio-Museum Seligenstadt Klosterhof 2, Seligenstadt

Autorinnen und Autoren des Skriptorium Seligenstadt präsentieren ihr Können im Einhard-Saal des Regiomuseums Seligenstadt. Es lesen: Bernhard Bauser, Sven Buchsteiner, Astrid Darali, Peter Jabulowsky, Dr. Dieter Petrosch, Brigitte Rosanowitsch-Galinski und Rita Schöning